Wie muss ein Unterhemd sein, damit es nicht durchscheint?

Am besten geeignet sind dafür Rundhals-Shirts. Diese haben den Kragen so geschnitten, dass auch im Brustbereich die Naht des Unterhemdes nicht zu sehen ist.

Ein weiteres Feature sind die Nähte. Gerade bei Shirts die unter einem anderen Kleidungsstück getragen werden, können zu dicke Nähte störend auftragen. Aus diesem Grund werden für Unterhemden häufig spezielle Flachnähte verwendet. Diese sind durch die aufwendigere Verarbeitung deutlich flacher als gewöhnliche Nähte und zudem scheuern diese nicht auf der Haut.

Doch ebenfalls die Materialauswahl ist entscheidend. Um wirklich nicht durchzuscheinen sollte ein Unterhemd für Herren aus einem dünnen und fest gewebten Material bestehen.

Werden diese Eigenschaften mit der „unsichtbaren“ Hautfarbe kombiniert, ist eine größtmögliche Sicherheit erreicht, damit ein Herren Unterhemd nicht durch das Hemd durchscheint.

Translate